StartseiteSchuleElternFächer

Schule:

Geschichte

Schulverein

Rundgang

Ausbildungsrichtungen

Angebote

Partnerschulen und Fahrten

Unterrichtszeiten

Termine

Veranstaltungen und Aktivitäten

Mitteilungen

Veranstaltungen und Aktivitäten:

Archiv 09/10

Archiv 08/09

Archiv 07/08

Archiv 06/07

Archiv 10/11

Allgemein:

Startseite

Kontakt


Gymnasiasten machen sich fit in Erster Hilfe

„Wo rufe ich an, wenn ich schnelle medizinische Hilfe brauche?“ – „Wie helfe ich einem Bewusstlosen richtig?“ – „Wie lege ich einen Verband an?“ Diese und andere Fragen rund um die Erste Hilfe wurden mit den 6. Klassen beim Aktionstag Schulsanitätsdienst am Gabelsberger-Gymnasium geklärt.
Im Rahmen der „Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit“, die das Kultusministerium für diese Woche ausgerufen hat, fand am 20. Oktober ein bayernweiter „Aktionstag Schulsanitätsdienst“ statt. Auch der Schulsanitätsdienst des GGM beteiligte sich daran. Sanitäter-Teams der Oberstufe brachten dabei den 6.-Klässlern in zweistündigen „Erste-Hilfe-Basics“-Kursen elementare Erste-Hilfe-Maßnahmen bei. Dabei wurde das richtige Absetzen eines Notrufs ebenso geübt wie die Durchführung der stabilen Seitenlage und das Anlegen von Verbänden. „Ziel der Aktion war, Kindern die Scheu vor dem Helfen zu nehmen und ihnen zu vermitteln, dass bereits einfache Maßnahmen für in Not geratene Menschen von enormer Wichtigkeit sein können“, so Studienrat Thomas Harrieder, der Leiter des Schulsanitätsdienstes am GGM. Auch für die Schulsanitäter-Teams, die die Kurse selbstständig durchführten, stellte der Aktionstag eine interessante Möglichkeit des Übens dar, da sie durch die Vorbereitung der Aktion, das Erklären und durch die Demonstration der Maßnahmen vor den Schülergruppen ihre Kompetenzen selbst vertiefen konnten. Sie sind es schließlich, die bei Notfällen in der Schule schnell zur Stelle sind und die großen und kleinen Patienten erstversorgen.

Thomas Harrieder